Wir haben uns das Ziel gesetzt die Beweglichkeit unserer Gäste zu fördern. Die Anwendung bestimmter Hilfsmittel soll dabei dem Ausgleich von Bewegungsdefiziten dienen. (Lift, Rollator, Rollstuhl)

Zur Mobilität gehört selbstverständlich das Gehen, Stehen und Treppensteigen. Ziel soll es hierbei sein, die Gäste zur Bewegung zu animieren, z.B. einen Rollstuhlfahrer ermuntern mit Hilfe aus dem Rollstuhl aufzustehen und mit 2 Pflegekräften zu den Mahlzeiten zu laufen.

Die Mobilität umfasst außerdem das „Aufstehen“ und „Zubettgehen“, sowie das Lagern und Betten. Dabei wird Hilfestellung gegeben, was z. B. das Ablegen von Beinprothesen betrifft. Aber das Betten und Lagern geschieht auch unter Maßgabe der zu erhaltenden Selbstständigkeit und der Vermeidung von Folgeerkrankungen wie z.B. Kontrakturen und Dekubiti. Hierbei kommen sachgerechte Lagerungshilfsmittel oder sonstige Hilfsmittel zum Einsatz. Auch das Verlassen und Wiederaufsuchen ist Teil der Mobilität. Dabei kommt es darauf an, dass man diese Unternehmungen unterstützt, die äußerst wichtig sind für die Aufrechterhaltung der Lebensführung. Auch das An- und Ausziehtraining ist Teil der Mobilität und sollte im Sinne der aktivierenden Pflege stattfinden. Aber auch der überschießende Bewegungsdrang soll abgebaut werden und damit eine eventuelle Selbst- oder Fremdgefährdung verhindert werden.

Kosten

Pflegestufe 1: 22,90 Euro
Pflegestufe 2: 31,97 Euro
Pflegestufe 3: 42,88 Euro
Diese Kosten werden von der Pflegekasse übernommen!
Ihr Eigenanteil beträgt 16,50 € pro Tag!

Öffnungszeiten

Wir sind von
Montag - Freitag von 8:00 - 16:00 Uhr
für Sie da.
Besuchen Sie uns zu einem unverbindlichen Gespräch und schauen Sie sich unsere Einrichtung an.

Kontakt

Tagespflege Himmelsberg
Lori-Ludwig-Str. 10
99706 Sondershausen-Himmelsberg
Tel.: 036330 - 68758
Fax: 036330 - 681889
Mobil: 0162 - 27 63 082